Datenschutzerklärung

Dies ist die Datenschutzerklärung der SELO. Diese Erklärung gilt für alle Informationen, die die SELO von den Besuchern Ihrer Website (www.selo.com) und den (potenziellen) Kunden verarbeitet. Die SELO legt großen Wert auf den Schutz Ihrer Privatsphäre und geht sorgfältig mit den personenbezogenen Daten um, die erhoben werden. In dieser Erklärung erläutern wir unter anderem, welche personenbezogenen Daten wir von Besuchern unserer Website und (potenziellen) Kunden erheben, wie wir diese personenbezogenen Daten erheben und wie lange diese personenbezogenen Daten aufbewahrt werden. Wir teilen auch mit, welche Rechte Sie in Bezug auf die personenbezogenen Daten haben, die wir von Ihnen verarbeiten.

 

1.     Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir und warum verarbeiten wir diese Daten?

 

  • (Potenzielle) Kunden

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten (potenzieller) Kunden ist für uns notwendig, beispielsweise, um Bestellungen auszuführen, Fragen eines (potenziellen) Kunden über unsere Produkte zu beantworten und um Reparaturanträge zu bearbeiten. Zur Ausführung eines Vertrages mit einem Kunden verarbeiten wir Kontaktdaten, Unternehmensnamen, Daten über Zahlungen, Rechnungsdaten, Daten über bestellte Produkte und Funktionsdaten. Ohne diese Daten können wir den Vertrag möglicherweise nicht ausführen, den Sie mit unserem Unternehmen geschlossen haben.

 

Ferner verarbeiten wir von potenziellen Kunden Kontaktdaten, Unternehmensnamen, Funktion, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Interessen und personenbezogene Daten, die möglicherweise in einer Frage oder einer Mitteilung an uns enthalten sind. Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten aufgrund eines berechtigten Interesses von uns. Wir benötigen diese Daten nämlich für eine ordnungsgemäße Betriebsführung.

 

  • Account

Sie können auf unserer Website einen Account erstellen, damit Sie sich auf Ihrer persönlichen Seite einloggen können. Hierfür verarbeiten wir Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort. Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten aufgrund eines berechtigten Interesses von uns: Diese Daten benötigen wir im Zusammenhang mit der Zugangssicherung unserer Website.

 

  • Abonnement Newsletter

Damit wir Ihnen per E-Mail unseren Newsletter zusenden können, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse. Wir dürfen Ihre E-Mail-Adresse für die Versendung unseres Newsletters verwenden, wenn Sie uns dafür Ihre Zustimmung erteilen.

 

  • Kontaktformular

Mit dem Kontaktformular können Sie uns Fragen stellen, Beschwerden einreichen und ergänzende Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen einholen. Dabei erheben wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse. Es kann auch vorkommen, dass Sie selbst personenbezogene Daten in den Bericht aufnehmen, den Sie uns zusenden. Diese personenbezogenen Daten erheben wir aufgrund eines berechtigten Interesses von uns. Ohne diese Daten können wir Ihre Fragen nämlich nicht (ordnungsgemäß) beantworten. Ferner können Sie (unverbindlich) andere Daten eintragen: Ihren Unternehmensnamen und Informationen über Produkte und/oder Dienstleistungen, an denen Sie Interesse haben. Diese Daten verarbeiten wir auf der Basis Ihrer Zustimmung.

 

Zustimmung widerrufen

Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihrer Zustimmung erfolgt, können Sie diese Zustimmung jederzeit einfach widerrufen, indem Sie eine E-Mail an info@selo.com senden. Der Widerruf Ihrer Zustimmung berührt jedoch nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten vor dem Widerruf.

 

 

2.     Sicherung Ihrer Daten

Wie bereits gesagt, legen wir großen Wert auf einen sorgfältigen Umgang mit personenbezogenen Daten. Dazu gehört auch eine sorgfältige Sicherung der von uns erhobenen personenbezogenen Daten. Bei SELO wurden deshalb geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zur Sicherung der erhobenen personenbezogenen Daten getroffen.

 

3.     Wie lange werden personenbezogene Daten aufbewahrt?

Unser Ausgangspunkt ist, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht länger aufbewahren, als es für den Zweck erforderlich ist, für den die Daten ursprünglich erhoben wurden. Wenn Sie beispielsweise Ihren Account löschen oder unseren Newsletter abbestellen, werden wir die für diesen Zweck erhobenen Daten löschen. Von diesem Ausgangspunkt kann abgewichen werden, beispielsweise wenn Gesetze und Regeln eine andere Aufbewahrungsfrist vorschreiben.

 

4.     Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte

In manchen Fällen müssen wir Dritte einschalten, die uns bei der Ausführung von bestimmten Arbeiten unterstützen. Die Kategorien von Dritten, an die wir personenbezogene Daten weitergeben, sind:

  • Hostingunternehmen;

 

5.     Ihre Rechte

Sie können folgende Rechte in Bezug auf die personenbezogenen Daten ausüben, die wir von Ihnen verarbeiten:

 

  • Einblick in die personenbezogenen Daten fordern, die wir von Ihnen erhoben haben;
  • personenbezogene Daten korrigieren lassen;
  • personenbezogene Daten löschen lassen;
  • die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken lassen;
  • uns bitten, Ihre personenbezogenen Daten an ein anderes Unternehmen weiterzugeben.

 

Sie können auch Beschwerde über die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns einlegen.

 

Wenn Sie eines der oben genannten Rechte ausüben möchten, nehmen Sie Kontakt mit uns über die Kontaktdaten am Ende dieser Datenschutzerklärung auf. Wir können Sie anschließend um ergänzende Informationen bitten, damit wir Ihre Identität bestätigen können.

 

6.     Beschwerde einreichen

Wenn Sie über die Art und Weise unzufrieden sind, in der wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen, können Sie jederzeit eine Beschwerde bei der aufsichtsführenden Behörde einreichen. In den Niederlanden ist dies die Datenschutzbehörde AP (Autoriteit Persoonsgegevens). Unter www.autoriteitpersoonsgegevens.nl erhalten Sie mehr Informationen darüber, wie eine Beschwerde einzureichen ist.

 

7.     Anpassungen

Es kann vorkommen, dass die SELO ihre Datenschutzgrundsätze anpasst. Wenn dies Folgen auf die Art und Weise hat, in der SELO mit Ihren personenbezogenen Daten umgeht, passen wir diese Datenschutzerklärung an. Auf unserer Website wird immer die aktuelle Version der Datenschutzerklärung der SELO dargestellt. Wir empfehlen Ihnen deshalb, diese Seite von Zeit zu Zeit zu besuchen.

 

8.     Kontakt mit der SELO

Wenn Sie Fragen oder Beschwerden über die Art und Weise haben, in der wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen, zögern Sie nicht, Kontakt mit uns aufzunehmen:

 

SELO

7570 AJ Oldenzaal
+31 (0)541 582 000

info@selo.com

Top-Qualität Verarbeitungs- und Verpackungsmaschinen
5 Standorte und mehr als 100 Mitarbeiter
Sowie Lösungen nach Maß als Standardlösungen